Autor Bill Bonner - Kolumne Der wachsende Industriezweig namens Regierung

Startseite Artikel Anlageformen Bestände Begriffe Charts
Exploration Historisches LeaseRates Münzhändler Münzen Verwendung
Basismetalle Börsenkurse Bücher Chronik Finanzkrise Kolumnen
Kredit Papiergeld Schuldenuhr Vorsorge Videos(81) Währungen

Bill Bonner Berichte & Kolumnen vom 01.03.2010

Quelle: Auszug aus dem Newsletter "Kapitalschutz Akte"

 
Der wachsende Industriezweig namens Regierung
Kein Lobbyist soll leer ausgeben

Das ist das neue Motto des gesamten Washingtoner Establishments. Jedes Ausgabengesetz bietet etwas für jeden.

Vergangene Woche gab es in den Vereinigten Staaten einen Feiertag, den Presidents Day, ein Tag, den die Amerikaner frei gemacht haben, um diejenigen zu ehren, die über sie regieren. Die meisten Amerikaner denken dabei an Washington, Lincoln und Roosevelt... aber hier auf diesen Seiten zolle ich den wirklich großen Präsidenten, William Henry Harrison, Chester Arthur und Warren Harding Ehre - es sind diejenigen, die die Sache nicht schlimmer gemacht haben.

Aber seht euch nur an, ihr großen Häuptlinge... was aus eurem Land geworden ist.

Europa hat nur 1.800 registrierte Lobbyisten. In den Vereinigten Staaten sind es 15.000. Die meisten davon leben vermutlich in meiner neuen Nachbarschaft... und stehen mir im Weg herum, wenn ich über die Umgehungsstraße fahre... nehmen mir die Parkplätze weg... und besetzen die Tische im Starbucks... diese Parasiten.

Die Financial Times berichtet, dass die Unternehmen 2009 mehr für Lobbying ausgegeben haben, als im Vorjahr. Investitionen in neue Anlagen und Ausstattung sind massiv eingebrochen. Aber die Investitionen in Lobbyarbeit haben um 5% zugelegt.

Man braucht keinen Doktor in Politikwissenschaften um herauszufinden, warum das so ist. Die Gewinne aus der Lobbyarbeit sind höher. Das ist die große Verlagerung in der amerikanischen Wirtschaft.... Die letzte Verlagerung.

Die amerikanische Wirtschaft begann als eine Frontier-Wirtschaft in den Überflutungsgebieten an der Ostküste... mit einigen großen Siedlern und ansonsten meist kleinen Farmern, Händlern oder Handwerkern. Dann kamen die Unternehmer mit ihren Mühlen und Fabriken.

Und dann wuchsen einige der Unternehmer zu den Kapitänen der Industriezweige heran - die Vanderbilts, Carnegies und Rockefellers.

Und dann sind die Erfinder, die Gründer und die Erneuerer ausgestorben, ihre Unternehmen wurden von den Unternehmensmanagern übernommen.

Und dann verlagerten die führenden Unternehmen ihren Schwerpunkt von der Herstellung von Dingen weg und hin zur Vermarktung von Gütern. Diese Verlagerung entspricht in etwa der Aufstieg New Yorks gegenüber Chicago... und dann gab es nach 1980 erneut eine Verlagerung - in Richtung Finanzen. Die Wall Street wurde reich. Motown - Detroits Automobilindustrie, ging unter. Eine Zeitlang haben sogar die Automobilunternehmen mehr Geld damit erwirtschaftet, dass sie Autos finanziert haben, als damit, dass sie sie hergestellt haben.

Die Finanzwelt hat sich selbst zwischen 2007 und 2009 in die Luft gejagt. Jetzt gibt es eine weitere große Verlagerung... von der Privatwirtschaft zur Regierung. Die Mütter wollten in den zwanziger und dreißiger Jahren, dass ihre Babies, wenn sie groß sind, einmal in die Herstellung gehen. Zur Mitte des Jahrhunderts war die Vermarktung gewinnträchtiger - Madison Avenue war die beste Adresse in Amerika. Und bis zum Ende des Jahrhunderts, waren die besten und die hellsten Köpfe auf dem Weg in die Wirtschaft.

Wohin sollten die jungen Berufseinsteiger heute aufbrechen? Nun, sie sollten dem Geld folgen.... Wo ist das Geld heute? Nicht in der Herstellung... zumindest nicht in der amerikanischen Herstellung. Und auch nicht in der Vermarktung - die Tage, an denen man Seife an die großen Familien mit den Gehalterhöhungen verkaufen konnte, liegen hinter uns. Wie sieht es mit dem Finanzwesen aus? Vergessen Sie es. Der Boom bei den Krediten hat über 50 Jahre lang angedauert. Aber wer kann heute noch Geld leihen? Nur die Regierungsvertreter. Sicher, eine große Bank wird Geld verdienen, indem sie der Regierung hilft, das Geld aufzubringen. Aber die große Expansion bei den Verbraucherkrediten liegt hinter uns.

Heute ist die Regierung die einzige große Branche, die immer noch expandiert. Die Regierungsvertreter haben heute das Geld. Sie verteilen es sogar, also, stellen Sie sich hinten an.

Erinnern Sie sich noch an meinen Leitsatz?

Jeder kann einmal einen Fehler machen, aber wenn man es richtig verbocken will, dann braucht man die Unterstützung durch die Steuerzahler. Nun, die Regierungsvertreter bekommen gerade sehr viel davon.

Im Laufe des vergangenen Jahrzehnts sind die Ausgaben der Bundesregierung in den Vereinigten Staaten von weniger als 35% des Bruttoinlandsprodukts auf deutlich über 40% des Bruttoinlandsprodukts gestiegen. In Großbritannien war der Anstieg sogar noch dramatischer, von ungefähr 36% des Bruttoinlandsprodukts auf fast 55%.

Die Regierungsvertreter nehmen nicht nur einen größeren Anteil des Bruttoinlandsprodukts, sie werden auch herrischer. Während der Jahre unter Bush, verzeichnete das Bundesregister 7.000 Seiten neuer Regelungen.

Und die haben natürlich dazu geführt, dass es ein gewaltiges Durcheinander gab. Sie geben Geld aus, dass sie nicht haben, für Dinge, die jemand bei klarem Verstand von seinem eigenen Geld nicht kaufen würde.
 
Quelle:
http://www.investor-verlag.de/der-wachsende-industriezweig-namens-regierung/107061021/
Sitemap | Seite aktualisieren | Kontakt | Email GameOver(5,5) Info:Schweinegrippe
.: Silber & Gold :.
In Kooperation mit
www.silber-kaufen-verkaufen.de

1 Oz Silber American Eagle 20161 Oz Silber American Eagle 2016
Preis: 19,34 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum American Eagle
1 Oz Silber Maple Leaf 2015/161 Oz Silber Maple Leaf 2015/16
Preis: 17,95 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum Maple Leaf
1 Oz Silber Wiener Philharmoniker 2016/171 Oz Silber Wiener Philharmoniker 2016/17
Preis: 18,13 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum Philharmoniker
1 Kg Silber Australien Koala 2016/171 Kg Silber Australien Koala 2016/17
Preis: 584,00 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum Koala
1 Kg Silber Australien Kookaburra 2016/171 Kg Silber Australien Kookaburra 2016/17
Preis: 584,00 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum Kookaburra

.: Bücher :.

weitere Bücher

.: letzte News:. RSS 2.0 News Feedburner News
28.06.17 DE - Merkels Prioritäten: 93 Milliarden für Flüchtlinge, die Alten können s
28.06.17 DE - Merkels Prioritäten: 93 Milliarden für Flüchtlinge, die Alten können s

.: Kolumnen:.
16.03.2015 Bill Bonner - NASDAQ Insider lösen ihre Jetons ein
12.10.2014 Bill Bonner - Mehr Geld = weniger Glück?

.: Rohstoffe Daily:.
24.05.2014 Miriam Kraus - Silberpreis aktuell: Silbermünzen stark nachgefragt
07.12.2013 Miriam Kraus - Goldpreis: Gold massiv überverkauft wie seit 1985 ni

.: Video Filme ansehen:.
-Eine 12jährige beschreibt das Schuldgeldsystem innerhalb von 5 Minuten
-The Secret of Oz - Betrachtung des Geldsystems früher, derzeit und zukünftig
-Film über die Entstehung des Federal Reserve Acts
-Goldgewinnung in Südafrika

.: Silber - Chart - Kurs :.
Silber Chart Preis Kurs

.: Gold - Chart - Kurs :.
Gold Chart Preis Kurs

.: Silber-Gold-Lease-Rates :.
Silber Lease Rates
Gold Lease Rates

.: Silber-Gold-Ratio :.
Silber Gold Ratio

.: XAU - HUI :.
XAU Chart
HUI Chart

.: Euro-USD Kurs :.

.: WTI ÖL Preis Chart :.

.: David Morgan :.
Die prozentualen Gewinne von Silber und der mit Silber verbundenen Anlagen wird in die Finanzgeschichte eingehen, genau wie der "Silver Corner" der Hunt Brüder 1980! Dieser Kaufrausch wird den Preis weitaus höher treiben als sich einige Leute derzeit vorstellen mögen, da es mehr "arme" als reiche Menschen und es weitaus weniger Silber als Gold in Anlageform gibt.