Autor Bill Bonner - Kolumne 3 von 4 Wirtschaftswissenschaftlern liegen daneben

Startseite Artikel Anlageformen Bestände Begriffe Charts
Exploration Historisches LeaseRates Münzhändler Münzen Verwendung
Basismetalle Börsenkurse Bücher Chronik Finanzkrise Kolumnen
Kredit Papiergeld Schuldenuhr Vorsorge Videos(81) Währungen

Bill Bonner Berichte & Kolumnen vom 13.08.2010

Quelle: Auszug aus dem Newsletter "Kapitalschutz Akte"

 
3 von 4 Wirtschaftswissenschaftlern liegen daneben
Was denkt sich ein Wirtschaftswissenschaftler...wenn er in eine örtliche Bar geht...oder in ein Irrenhaus eingeliefert wird? In der Tiefe der Nacht oder in der Ruhe einer Zelle, lacht er da bitter darüber, dass er die meisten Leute die meiste Zeit an der Nase herumgeführt hat? Oder versucht er seine Vorgehensweise und fühlt sich so, als ob er sich erhängen möchte?

Die Dinge, die Wirtschaftswissenschaftler als fast unmöglich bezeichneten, sind passiert. Die Renditen 2jähriger US-Staatsanleihen sind auf ein Rekordtief gefallen - während gleichzeitig ein Rekorddefizit hingenommen werden muss. Das Angebot an Staatsanleihen und die Nachfrage nach diesen haben - beide - neue Hochs erreicht. Es sind schon merkwürdigere Dinge passiert. Aber die Merkwürdigkeit dieses Ereignisses hat bei den Wirtschaftswissenschaftlern zu Unruhe geführt. Normalerweise gibt es nur zwei größere Wege, wie man aktuelle Ereignisse falsch verstehen kann.

Jetzt gibt es davon mindestens vier.

"Party-Wirtschaftswissenschaftler" nehmen die Party-Vorgehensweise; wenn die Party zu erlahmen droht, mehr Gin! Jetzt sagen diese, dass die Erholung Fortschritte macht, dank des Nachfrage-Managements. Nicht überraschend - denn sie selbst sind die Entscheidungsträger - sagen sie, dass die auf Rekordtief stehenden Renditen der Staatsanleihen bedeuten, dass die Investoren Zuversicht in die Autoritäten haben. Defizite spielen keine Rolle, fügen sie hinzu.

Eine weitere Gruppe - darunter Paul Krugman, Martin Wolf, Joseph Stiglitz, die "neo-keynesianische Fraktion" - fürchten, dass die Erholung auslaufen kann. So wie im Amerika der 1930er und im Japan der 1990er. Sie sagen, dass Defizite sehr wohl eine Rolle spielen; sie wünschen, dass es mehr davon geben würde. Niedrige Zinsen sind für sie billiger Gin".

In Opposition dazu ist eine große Gruppe von Inflationisten" (Marc Faber, Jim Rogers, Michael Vaupel...). Die glauben, dass die Autoritäten schon jetzt zu viel monetären Saft in die Wirtschaft gepumpt haben. Und jetzt haben sie Sorge, weil die Regierung so hohe Defizite hat und eine monetäre Inflation anheizt. Zusammen mit einer steigenden Nachfrage der Emerging Markets wird das dazu führen, dass die Konsumentenpreise stärker als erwartet steigen werden. Dollar und US-Anleihen werden im Kurs fallen.

Eine kleine Gruppe von "hardcore Deflationisten" glaubt währenddessen, dass die niedrigen Renditen beweisen, dass die Volkswirtschaft in ein tiefes Loch der Schuldenzerstörung und Depression fallen wird. (Robert Prechter, Gary Shilling) Sie erwarten, dass der amerikanische Aktienindex - der Dow - 95% seines Wertes verlieren wird, und dass die Kurse der Staatsanleihen weiter steigen werden.
 
Quelle:
http://www.investor-verlag.de/3-von-4-wirtschaftswissenschaftlern-liegen-daneben/107075662/
Sitemap | Seite aktualisieren | Kontakt | Email GameOver(5,5) Info:Schweinegrippe
.: Silber & Gold :.
In Kooperation mit
www.silber-kaufen-verkaufen.de

100 g Gold Goldbarren100 g Gold Goldbarren
Preis: 3946,32 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 100g Goldbarren
31,1 g Gold Goldbarren31,1 g Gold Goldbarren
Preis: 1244,90 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 31,1g Goldbarren
10 g Gold Goldbarren10 g Gold Goldbarren
Preis: 405,98 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 10g Goldbarren
20 g Gold Goldbarren20 g Gold Goldbarren
Preis: 819,92 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 20g Goldbarren
50 g Gold Goldbarren50 g Gold Goldbarren
Preis: 1999,70 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 50g Goldbarren
250 g Gold Goldbarren250 g Gold Goldbarren
Preis: 9989,62 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 250g Goldbarren

.: Bücher :.

weitere Bücher

.: letzte News:. RSS 2.0 News Feedburner News
23.06.17 DE - Unicef warnt vor dauerhafter Kinderarmut
23.06.17 DE - Die Antisemitismus-Doku bei „Maischberger“ – ein Debakel für den WDR a

.: Kolumnen:.
16.03.2015 Bill Bonner - NASDAQ Insider lösen ihre Jetons ein
12.10.2014 Bill Bonner - Mehr Geld = weniger Glück?

.: Rohstoffe Daily:.
24.05.2014 Miriam Kraus - Silberpreis aktuell: Silbermünzen stark nachgefragt
07.12.2013 Miriam Kraus - Goldpreis: Gold massiv überverkauft wie seit 1985 ni

.: Video Filme ansehen:.
-Eine 12jährige beschreibt das Schuldgeldsystem innerhalb von 5 Minuten
-The Secret of Oz - Betrachtung des Geldsystems früher, derzeit und zukünftig
-Film über die Entstehung des Federal Reserve Acts
-Goldgewinnung in Südafrika

.: Silber - Chart - Kurs :.
Silber Chart Preis Kurs

.: Gold - Chart - Kurs :.
Gold Chart Preis Kurs

.: Silber-Gold-Lease-Rates :.
Silber Lease Rates
Gold Lease Rates

.: Silber-Gold-Ratio :.
Silber Gold Ratio

.: XAU - HUI :.
XAU Chart
HUI Chart

.: Euro-USD Kurs :.

.: WTI ÖL Preis Chart :.

.: David Morgan :.
Die prozentualen Gewinne von Silber und der mit Silber verbundenen Anlagen wird in die Finanzgeschichte eingehen, genau wie der "Silver Corner" der Hunt Brüder 1980! Dieser Kaufrausch wird den Preis weitaus höher treiben als sich einige Leute derzeit vorstellen mögen, da es mehr "arme" als reiche Menschen und es weitaus weniger Silber als Gold in Anlageform gibt.