Autor Bill Bonner - Kolumne Drei größere Ereignisse, die eintreten werden

Startseite Artikel Anlageformen Bestände Begriffe Charts
Exploration Historisches LeaseRates Münzhändler Münzen Verwendung
Basismetalle Börsenkurse Bücher Chronik Finanzkrise Kolumnen
Kredit Papiergeld Schuldenuhr Vorsorge Videos(81) Währungen

Bill Bonner Berichte & Kolumnen vom 06.12.2013

Quelle: Auszug aus dem Newsletter "Kapitalschutz Akte"

 
Drei größere Ereignisse, die eintreten werden
Thanksgiving ist nun erledigt. Wir können mit Weihnachten weitermachen. Und Neujahr. Und dann 2014. Und 2015. Und weiter in die Zukunft!

Aber was ist in der Zukunft? Wenn wir das nur wissen würden...

Prognosen abzugeben ist schwierig...besonders wenn man keine Ahnung hat, was man erwartet.

Aber Moment...einige der wichtigsten Dinge, die wir in der Zukunft sehen werden, sind bereits viele Male eingetreten.

Ja, liebe Leser - ich gehe da auf einem sehr soliden Weg. Ich habe drei Dinge identifiziert, welche eintreten WERDEN. Kein Zweifel daran. Ich garantiere das.

1. Die Zinsen werden steigen.
Die Zinsen sind nicht fixiert. Und die Fed kann diese nicht für immer unterdrücken. Niemand hat den Zinszyklus bis jetzt ersetzen können.

Also rechnen Sie damit, dass die Zinsen steigen werden. Wann?

Nun, Sie erwarten viel, oder? Ist es nicht genug, dass ich Ihnen ein garantiertes Ereignis der Zukunft voraussage?

Ich kann Ihnen auch sagen - wenn das passieren wird, dann wird ein hoher Preis gezahlt werden müssen. Michael Snyderat von Global Research dazu:
"Zu diesem Punkt haben wir (Amerikaner) uns in die Ecke gestellt, indem wir zu viele Schulden angehäuft haben. Wir können es uns einfach nicht leisten, die Zinsen signifikant steigen zu lassen."

"Zum Beispiel: Wenn die durchschnittliche Verzinsung der staatlichen Verschuldung der USA auf nur 6% steigen würde (und sie war zu verschiedenen Zeitpunkten in der Vergangenheit deutlich höher), dann würden wir mehr als eine Billion Dollar pro Jahr nur für die Zinsen auf die Staatsverschuldung zahlen."

"Aber es wäre nicht nur die Staatsverschuldung, welche bei steigenden Zinsen leiden würde. Stellen Sie sich nur vor, was höhere Zinsen beim Immobilienmarkt anrichten würden."

"Vor einem Jahr lagen die Zinsen für 30jährige Hypotheken bei 3,31%. Die monatliche Rate für eine 300.000 Dollar Hypothek mit 30 Jahren Laufzeit lag da bei 1.315,52 Dollar."

"Wenn die Verzinsung dafür auf 8% steigt, dann würde die monatliche Rate für eine 300.000 Dollar Hypothek mit 30 Jahren Laufeit auf 2.201,29 Dollar steigen."

"Und 8% klingen doch keineswegs verrückt?"

Das sollten sie nicht. Denn ein Hypothekenzins von 8% galt im Jahr 2000 als normal.

2. Unser monetäres System wird kollabieren
Kein Papiergeld-Standard hat jemals einen kompletten Kredit-Zyklus überstanden. Und ganz bestimmt nicht dann, wenn eine Zentralbank tätig ist!

Höhere Zinsen, Bitcoins, eine Kreditkrise, Fehleinschätzung einer Zentralbank - irgendetwas wird das Geldsystem in die Knie zwingen. Irgendetwas tut das immer.

Bitcoin? Vielleicht. Unmittelbar vor Thanksgiving erreichte Bitcoin die Marke von 1.000 Dollar je Einheit. Meine Söhne verfolgten das am Wochenende.

"Hey, ich habe letzte Nacht 1.000 Dollar verdient", sagte einer. "Bitcoin ist um 100 Dollar gestiegen."

"Neah, und ich denke drüber nach, zu verkaufen und ein altes Auto zu kaufen", so ein anderer Sohn.

Bitcoin stiegen bis zum Sonntag auf 1.230 Dollar. Ein Hedgefonds mit Thema Bitcoin ist um 5.000% gestiegen - was die beste Performance eines Hedgefonds überhaupt in der Geschichte ist.
 
Quelle:
http://www.investor-verlag.de/drei-groessere-ereignisse-die-eintreten-werden/107182632/
Sitemap | Seite aktualisieren | Kontakt | Email GameOver(5,5) Info:Schweinegrippe
.: Silber & Gold :.
In Kooperation mit
www.silber-kaufen-verkaufen.de

50 g Gold Goldbarren50 g Gold Goldbarren
Preis: 1999,70 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 50g Goldbarren
31,1 g Gold Goldbarren31,1 g Gold Goldbarren
Preis: 1244,90 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 31,1g Goldbarren
100 g Gold Goldbarren100 g Gold Goldbarren
Preis: 3946,32 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 100g Goldbarren
250 g Gold Goldbarren250 g Gold Goldbarren
Preis: 9989,62 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 250g Goldbarren
20 g Gold Goldbarren20 g Gold Goldbarren
Preis: 819,92 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 20g Goldbarren
10 g Gold Goldbarren10 g Gold Goldbarren
Preis: 405,98 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 10g Goldbarren

.: Bücher :.

weitere Bücher

.: letzte News:. RSS 2.0 News Feedburner News
12.12.17 DE - „Alles was Sie uns zumuten, sollten Sie millionenfach zurückbekommen!“
11.12.17 Welt - Jerusalem: Wer möchte mit Fakten verwirrt werden?

.: Kolumnen:.
16.03.2015 Bill Bonner - NASDAQ Insider lösen ihre Jetons ein
12.10.2014 Bill Bonner - Mehr Geld = weniger Glück?

.: Rohstoffe Daily:.
24.05.2014 Miriam Kraus - Silberpreis aktuell: Silbermünzen stark nachgefragt
07.12.2013 Miriam Kraus - Goldpreis: Gold massiv überverkauft wie seit 1985 ni

.: Video Filme ansehen:.
-Eine 12jährige beschreibt das Schuldgeldsystem innerhalb von 5 Minuten
-The Secret of Oz - Betrachtung des Geldsystems früher, derzeit und zukünftig
-Film über die Entstehung des Federal Reserve Acts
-Goldgewinnung in Südafrika

.: Silber - Chart - Kurs :.
Silber Chart Preis Kurs

.: Gold - Chart - Kurs :.
Gold Chart Preis Kurs

.: Silber-Gold-Lease-Rates :.
Silber Lease Rates
Gold Lease Rates

.: Silber-Gold-Ratio :.
Silber Gold Ratio

.: XAU - HUI :.
XAU Chart
HUI Chart

.: Euro-USD Kurs :.

.: WTI ÖL Preis Chart :.

.: David Morgan :.
Die prozentualen Gewinne von Silber und der mit Silber verbundenen Anlagen wird in die Finanzgeschichte eingehen, genau wie der "Silver Corner" der Hunt Brüder 1980! Dieser Kaufrausch wird den Preis weitaus höher treiben als sich einige Leute derzeit vorstellen mögen, da es mehr "arme" als reiche Menschen und es weitaus weniger Silber als Gold in Anlageform gibt.