Autor Miriam Kraus - Rohstoffe Gold – Jahresausblick 2010

Startseite Artikel Anlageformen Bestände Begriffe Charts
Exploration Historisches LeaseRates Münzhändler Münzen Verwendung
Basismetalle Börsenkurse Bücher Chronik Finanzkrise Kolumnen
Kredit Papiergeld Schuldenuhr Vorsorge Videos(81) Währungen

Miriam Kraus Rohstoffe Daily vom 19.01.2010

Quelle: Auszug aus Newsletter "Rohstoff Daily"

 
Gold – Jahresausblick 2010
Hand aufs Herz, welchen Wert messen Sie Gold bei?! Sie könnten jetzt antworten: der Goldpreis notiert aktuell bei 1.133 US-Dollar pro Feinunze oder auch: eine Unze Gold ist aktuell 794 Euro oder 1.172 Schweizer Franken wert. Aber eigentlich ist das keine Antwort auf meine Frage!

Wenn Sie den gestrigen Daily gelesen haben, dann wissen Sie worauf ich hinaus will. Ich möchte nämlich nicht wissen, wie hoch der Preis des gelben Metalls in einer bestimmten Währung ist, sondern wie viel Vertrauen Sie in die Währung Gold haben. Oder auch, wie viel Misstrauen Sie gegenüber einer bestimmten Papiergeldwährung hegen.

Ein alter Spruch besagt folgendes: für eine Unze Gold gibt es einen feinen Anzug! Darin liegt viel Wahrheit: im alten Rom kostete eine feine Tunika eine Unze Gold, genau soviel wie ein feiner Geschäftsanzug im 19.Jahrhundert oder was von Armani heutzutage.

Sie alle wissen was uns das sagt: die Währung Gold ist ein Mittel zum Kapitalerhalt, ein Mittel um den Kaufkraftverlust von Papiergeld auszugleichen. Das in allererster Linie!

Nun könnte man sich fragen, ob Gold im Wert nur dann steigt, wenn... nein nicht nur wenn der Kaufkraftverlust wächst, sondern auch, wenn das Misstrauen in die Papiergeldwährungen steigt. Nun, ich sage einmal ja....AUCH! Denn tatsächlich steigt der Wert, welcher der Währung Gold beigemessen wird, kontinuierlich seit ein paar Jahren an - aber eben nicht so kräftig, wenn man den Vertrauensverlust in die jeweilige Papiergeldwährung abziehen würde. Doch darauf möchte ich im 2.Teil noch näher eingehen....

Kommen wir nun zum eigentlichen Thema:

Gold - Jahresausblick 2010

Ausgehend von meinen Überlegungen lautet meine Kernfrage also: wird in 2010 das Vertrauen in Gold stabil bleiben oder deutlich einbrechen? Ich persönlich glaube, zu einem deutlichen Vertrauensbruch zwischen den Investoren und dem Gold wird es nicht kommen.

Nach wie vor ist die Nachfrage nach Edelmetall-Investments hoch (aktuell ziehen gerade die Platingruppenmetalle mit den neuen ETFs und auch Silber die Aufmerksamkeit auf sich - vermögen es dabei aber offensichtlich auch Gold mitzuziehen). Das heißt für mich: die Nachfrage nach Absicherung bleibt bestehen! Und das wird sie wohl auch noch eine ganze Weile, denn die Weltwirtschaft ist noch lange nicht in trockenen Tüchern.

Ich möchte einmal am Beispiel der USA einige Überlegungen aufstellen:

Wir könnten zum Beispiel annehmen, dass für einen steigenden Goldpreis ein besonderes Risiko in einer Anhebung der Zinssätze besteht. Doch ehrlich gesagt, glaube ich das nicht wirklich! Sollte das FED tatsächlich den Leitzins anheben, dann bestimmt nicht nur, weil ein paar Indikatoren ein hübsches V-Muster aufweisen, welches sich ebenso zu einem lang gezogenen W entwickeln kann. Dafür ist die Situation am Arbeitsmarkt zu gravierend. Stattdessen könnte eine deutliche Anhebung des Leitzinssatzes schlichtweg auf einen bedrohlicher werdenden Faktor zurückzuführen sein: den inflationären. Davon sind wir aber nun aktuell noch weit entfernt.

Was passiert nun, wenn plötzlich Sparpolitik angesagt ist? Nicht undenkbar - obwohl Politiker lieber nicht darüber sprechen - aber im Angesicht überall hochverschuldeter Staaten (insbesondere die USA), sollte man sich lieber früher als später Gedanken über den Schuldenabbau und nicht die weitere Anhäufung machen. Nehmen wir also einmal an, die Amis gehen auf Sparkurs und heben Steuern und Zinsen an. Nun, dies dürfte einer Erholung oder sogar einem Aufschwung erstmal einen ordentlichen Dämpfer verpassen - mit einem bestenfalls stagnierenden Wachstum an Arbeitsplätzen (aber so weit sind wir ja noch gar nicht) und vor allem Banken, die nicht wie verrückt Kredite vergeben ist das Resultat: kein besonders tolles Investitionsumfeld. Im schlechtesten Falle dürfte dann der Goldpreis stagnieren.

Fazit

Alles in allem komme ich zu dem Schluss, dass das Vertrauen in die Edelmetalle anhält. 2010 könnte allerdings ein deutlich volatileres Jahr für die Goldpreise werden. Korrekturbewegungen sind immer drin - temporär vielleicht sogar bis in den Bereich um 1.000 USD. Ich persönlich sehe den Goldpreis (in USD) in diesem Jahr zwischen 1.070 US-Dollar und bis zu 1.400 US-Dollar pro Unze in der Spitze. Aber, wie immer, man wird sehen....
 
Quelle:
http://www.investor-verlag.de/gold-jahresausblick-2010-/111057581/
Sitemap | Datenschutz | Kontakt | Email GameOver(5,5) Info:Schweinegrippe
.: Silber & Gold :.
In Kooperation mit
www.silber-kaufen-verkaufen.de

20 g Gold Goldbarren20 g Gold Goldbarren
Preis: 819,92 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 20g Goldbarren
31,1 g Gold Goldbarren31,1 g Gold Goldbarren
Preis: 1244,90 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 31,1g Goldbarren
10 g Gold Goldbarren10 g Gold Goldbarren
Preis: 405,98 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 10g Goldbarren
100 g Gold Goldbarren100 g Gold Goldbarren
Preis: 3946,32 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 100g Goldbarren
250 g Gold Goldbarren250 g Gold Goldbarren
Preis: 9989,62 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 250g Goldbarren
50 g Gold Goldbarren50 g Gold Goldbarren
Preis: 1999,70 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 50g Goldbarren

.: Bücher :.

weitere Bücher

.: letzte News:. RSS 2.0 News Feedburner News
20.08.18 DE - Leiterin von Berliner Brennpunktschule schmeißt hin:
20.08.18 DE - https://www.mmnews.de/vermischtes/85275-duesseldorf-frau-auf-offener-s

.: Kolumnen:.
16.03.2015 Bill Bonner - NASDAQ Insider lösen ihre Jetons ein
12.10.2014 Bill Bonner - Mehr Geld = weniger Glück?

.: Rohstoffe Daily:.
24.05.2014 Miriam Kraus - Silberpreis aktuell: Silbermünzen stark nachgefragt
07.12.2013 Miriam Kraus - Goldpreis: Gold massiv überverkauft wie seit 1985 ni

.: Video Filme ansehen:.
-Eine 12jährige beschreibt das Schuldgeldsystem innerhalb von 5 Minuten
-The Secret of Oz - Betrachtung des Geldsystems früher, derzeit und zukünftig
-Film über die Entstehung des Federal Reserve Acts
-Goldgewinnung in Südafrika

.: Silber - Chart - Kurs :.
Silber Chart Preis Kurs

.: Gold - Chart - Kurs :.
Gold Chart Preis Kurs

.: Silber-Gold-Lease-Rates :.
Silber Lease Rates
Gold Lease Rates

.: Silber-Gold-Ratio :.
Silber Gold Ratio

.: XAU - HUI :.
XAU Chart
HUI Chart

.: Euro-USD Kurs :.

.: WTI ÖL Preis Chart :.

.: David Morgan :.
Die prozentualen Gewinne von Silber und der mit Silber verbundenen Anlagen wird in die Finanzgeschichte eingehen, genau wie der "Silver Corner" der Hunt Brüder 1980! Dieser Kaufrausch wird den Preis weitaus höher treiben als sich einige Leute derzeit vorstellen mögen, da es mehr "arme" als reiche Menschen und es weitaus weniger Silber als Gold in Anlageform gibt.