Autor Bill Bonner - Kolumne Stehen wir vor einer Revolution?

Startseite Artikel Anlageformen Bestände Begriffe Charts
Exploration Historisches LeaseRates Münzhändler Münzen Verwendung
Basismetalle Börsenkurse Bücher Chronik Finanzkrise Kolumnen
Kredit Papiergeld Schuldenuhr Vorsorge Videos(81) Währungen

Bill Bonner Berichte & Kolumnen vom 14.01.2012

Quelle: Auszug aus dem Newsletter "Kapitalschutz Akte"

 
Stehen wir vor einer Revolution?
Seit 2007 habe ich von Zeit zu Zeit von Alan Greenspan gehört. Normalerweise sind seine Kolumnen in den Zeitungen wenig mehr als eine schwache Rechtfertigung, oder lahme Dementis. So meinte er z.B., dass die Spekulationsblase am Immobilienmarkt unsichtbar gewesen sei...während wir sie klar sahen...und dass es nichts gab, was er dagegen hätte tun können.

Aber jetzt hat er ein neues Thema. Und ich frage mich, ob es nicht Zeit ist, seine Karriere und seinen Charakter zu loben. Er sieht jetzt mit beiden Augen. "Wir stehen einer Revolution gegenüber", sagt er. "Die Arithmetik verlangt das."

Woher kommt diese Revolution? Die Jungen haben keine Arbeitsplätze. Die Alten haben keine Ersparnisse. Die Mittelklasse wird immer verzweifelter. Das Wall Street Journal dazu:
Viele der älteren Amerikaner tun etwas, was sie sich nie vorgestellt hätten: Sie wenden sich an ihre Familien mit der Bitte um finanzielle Hilfe. Einige fragen sogar ihre Kinder um einen Platz zu wohnen.

Das Problem hat sich aufgebaut, da viele Amerikaner von 55 Jahren und älter ihre Jobs verloren haben und ihre Ersparnisse schneller als erwartet aufgebraucht haben.

39 Prozent der Erwachsenen, welche Eltern im Alter von 65 oder älter haben, berichten, dass sie ihren Eltern im letzten Jahr finanziell geholfen haben, so eine Umfrage vom September des Pew Research Center. Einige Eltern mögen Probleme haben, das einzugestehen: Nur 10% der Eltern im Alter von 65 oder älter gaben in der Umfrage an, Hilfe erhalten zu haben.

Die Arithmetik, welche eine Revolution verlangt, ist die Arithmetik eines zahlungsunfähig gewordenen Wohlfahrtsstaates. Der macht Versprechungen, basierend auf Annahmen von Wachstum und Reichtum. Jetzt, wo weder Wachstum noch Reichtum da sind, fragen sich die Politiker, was aus ihren Versprechen wird.

Sie reden über Steuererhöhungen. Aber kein ernsthafter Beobachter denkt, dass netto genug neues Geld eingenommen werden kann durch Steuererhöhungen, um einen Bankrott abzuwenden.

Sie leihen sich auch Geld. Aber auch davon muss das Ende nah sein. Das durchschnittliche Schuldenniveau unter den OECD-Ländern liegt bei über 400% des BIP. Bei realen Zinsen von 5% muss damit jeder fünfte Dollar des BIP für Zinsen ausgegeben werden. Das ist so, als ob die Arbeit von jedem Montag für die Toten erfolgen würde, und nicht für die Lebenden.

In Europa - überall an der Peripherie - sind die Zinsen, die für neue Kredite gezahlt werden müssen, in der Nähe des Punktes, wo es kritisch wird. In Amerika lässt die Angst vor einem Kollaps von Europa die Zinsen - für die US-Regierung - niedrig.

Aber je mehr die sich leiht, desto tiefer wird das Schuldenloch. Und je mehr sie schuldet, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass sie das zurückzahlen wird.
 
Quelle:
http://www.investor-verlag.de/stehen-wir-vor-einer-revolution/107120423/
Sitemap | Seite aktualisieren | Kontakt | Email GameOver(5,5) Info:Schweinegrippe
.: Silber & Gold :.
In Kooperation mit
www.silber-kaufen-verkaufen.de

20 g Gold Goldbarren20 g Gold Goldbarren
Preis: 819,92 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 20g Goldbarren
31,1 g Gold Goldbarren31,1 g Gold Goldbarren
Preis: 1244,90 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 31,1g Goldbarren
50 g Gold Goldbarren50 g Gold Goldbarren
Preis: 1999,70 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 50g Goldbarren
250 g Gold Goldbarren250 g Gold Goldbarren
Preis: 9989,62 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 250g Goldbarren
100 g Gold Goldbarren100 g Gold Goldbarren
Preis: 3946,32 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 100g Goldbarren
10 g Gold Goldbarren10 g Gold Goldbarren
Preis: 405,98 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 10g Goldbarren

.: Bücher :.

weitere Bücher

.: letzte News:. RSS 2.0 News Feedburner News
23.06.17 DE - Unicef warnt vor dauerhafter Kinderarmut
23.06.17 DE - Die Antisemitismus-Doku bei „Maischberger“ – ein Debakel für den WDR a

.: Kolumnen:.
16.03.2015 Bill Bonner - NASDAQ Insider lösen ihre Jetons ein
12.10.2014 Bill Bonner - Mehr Geld = weniger Glück?

.: Rohstoffe Daily:.
24.05.2014 Miriam Kraus - Silberpreis aktuell: Silbermünzen stark nachgefragt
07.12.2013 Miriam Kraus - Goldpreis: Gold massiv überverkauft wie seit 1985 ni

.: Video Filme ansehen:.
-Eine 12jährige beschreibt das Schuldgeldsystem innerhalb von 5 Minuten
-The Secret of Oz - Betrachtung des Geldsystems früher, derzeit und zukünftig
-Film über die Entstehung des Federal Reserve Acts
-Goldgewinnung in Südafrika

.: Silber - Chart - Kurs :.
Silber Chart Preis Kurs

.: Gold - Chart - Kurs :.
Gold Chart Preis Kurs

.: Silber-Gold-Lease-Rates :.
Silber Lease Rates
Gold Lease Rates

.: Silber-Gold-Ratio :.
Silber Gold Ratio

.: XAU - HUI :.
XAU Chart
HUI Chart

.: Euro-USD Kurs :.

.: WTI ÖL Preis Chart :.

.: David Morgan :.
Die prozentualen Gewinne von Silber und der mit Silber verbundenen Anlagen wird in die Finanzgeschichte eingehen, genau wie der "Silver Corner" der Hunt Brüder 1980! Dieser Kaufrausch wird den Preis weitaus höher treiben als sich einige Leute derzeit vorstellen mögen, da es mehr "arme" als reiche Menschen und es weitaus weniger Silber als Gold in Anlageform gibt.