Silberbestände, Lagerbestände, Silberförderung, Verbrauch, Goldbestände, Goldförderung, Kosten

Startseite Artikel Anlageformen Bestände Begriffe Charts
Exploration Historisches LeaseRates Münzhändler Münzen Verwendung
Basismetalle Börsenkurse Bücher Chronik Finanzkrise Kolumnen
Kredit Papiergeld Schuldenuhr Vorsorge Videos(81) Währungen

Silber Bestände, über/unter der Erde, Verbrauch, Förderung, Gold

Lagerbestände, geförderte Menge, Silberförderung, Knappheit, Verfügbarkeit, Gesamtangebot, Nachfrage, Ressourcen

 
GFMS Silber-Bericht 2008
Wie GFMS berichtet, ist in 2008 die Produktionsmenge um 1% gestiegen. In 2009 rechnet man mit einer Produktionsmenge von ca. 700 Millionen Unzen. Beim Recycling-Silber sank das Angebot um ca. 6%. Bei den ETF stiegen die Bestände um über 35 Mio. Unzen. An der Comex stiegen die spekulativen Bestände auf über 44 Millionen Unzen. Die Nachfrage aus dem Einzelhandel stieg um 121% auf 232 Tonnen im dritten Quartal. Die feststellbare Investitionsnachfrage (Goldnachfrage durch Exchange Traded Funds (ETFs) sowie nach Barren und Münzen) machte im dritten Quartal den größten Anteil an der Gesamtnachfrage aus. Sie stieg auf 10,7 Milliarden US$ (382 Tonnen) - das Doppelte im Vergleich zum Vorjahr. GFMS erwartet, dass das gesamte Angebot in den nächsten Jahre zurück gehen wird. Außerdem sanken die bisher vorausgesagten Produktionsmengen und werden wohl auch noch weiter abnehmen.
 
World Silver Survey 2007/2008
Zahlen aus 2007: Gesamtangebot sank um 19,2 Mio us auf 895,5 Mio oz. Die Minenproduktion stieg um 4% auf 670,6 Mio oz. Die staatlichen Verkäufe nahmen um 46% ab auf 42,3 Mio uz. Das Recycling sank um 3% auf 181,6 Mio oz. Die Hälfte der Silbernachfrage liegt in industriellen Anwendungen. Hier wuchs der Verbrauch von 424,8 Mio oz in 2006 auf 455,3 Mio oz in 2007. In der Elektronik stieg der Verbrauch um 6% und in der Schmuck-Besteck-Fotoindustrie sank die Nachfrage. Um 5% sank die Nachfrage aus der Münzherstellung. Das 6. Jahr in Folge stieg die gesamte Menge in der verarbeitenden Industrie an auf 843,7 Mio oz. Zum Schluß noch ein Wort zu den Silber ETF's. Die ETF steigerten ihr Volumen um 42% (um 51,1 Mio oz.). Zahlen ohne Gewähr.

Zahlen aus 2008: Gesamtangebot lag bei 888,4 Mio oz. Staatliche Verkäufe nahmen auf 30,9 Mio oz ab. Das Recycling nahm auf 176,6 Mio oz ab. In der Schmuckindustrie sank die Nachfrage, in der Herstellung von Münzen seitens der Nachfrager stieg die Nachfrage auf 64,9 Mio oz nach 39,7 Mio oz in 2007. Die Gesamtnachfrage betrug 888,4 Mio oz. Zahlen ohne Gewähr.
 
Lagerbestände
Die offiziellen Lagerbestände von Silber werden an der Warenterminbörse Comex festgelegt. Wöchenentlich werden diese angegeben. Eine genaue Anzahl aller Lagerbestände ist nicht bekannt.
 
Verbrauch
Das Edelmetall Silber wird täglich verbraucht. Eine genaue Aufstellung zur Verwendung von Bereichen in denen Silber verbraucht wird, ist unter "Verwendung" hinterlegt.
 
Über/Unter der Erde/Silberförderung
Die Höhe der Silberförderung ist weitgehend unbekannt. Allerdings gibt es Auskünfte darüber, dass ab der Kupferzeit (3000-2100 BC) bis zur Neuzeit (2007) ca. 1,5 Millionen Tonnen Silber gefördert wurden. Silber unterliegt im Gegensatz zu Gold eines ständigen Verbrauches. Das heißt nichts anderes als das Silber knapper und immer knapper wird. Quelle:silberinfo.de
 
Allgemeines
Die Verfügbarkeit von Silber (durch Silberförderung) soll nach Schätzungen bei weniger als 1/4 Unze je Mensch und bei Gold bei weniger als 1 Unze liegen. Der gesamte Silbermarkt an der Börse ist mit ca. 17 Milliarden Dollar bewertet. Das Verhältnis von Papier-Silber (Derivate) und physisch vorhandenem Silber liegt bei 1:100. Das heißt, das an der Börse 100 mal mehr an Geld in Silber investiert wurde, als es reell vorhanden ist.
 
Goldbestände/Goldförderung/Goldressourcen
Ab den Jahr 1550 bis heute wurden mehr als 146000 Tonnen Gold gefördert. Pro Erdenbewohner macht es derzeit eine Menge von ca 0,35 Gramm aus. Man rechnet für das Jahr 2050 nur noch mit einem Anteil von ca. 0,22 Gramm je Bewohner. Man sieht, das auch Gold knapp wird. Aktuelle Schätzungen gehen davon aus, dass die Gold-Ressourcen im Boden bei ca. 92000 Tonnen Gold betragen.
 
Produktionskosten Silber und Gold
Aus verschiedenen Quellen ist zu entnehmen, dass unterschiedliche Produktionskosten für Silber und Gold genannt werden. Die Produktionskosten für 1 Unze Silber betragen ca. 16,50 Dollar und die für 1 Unze Gold ca. 850 Dollar.

Silber unter-über der Erde, Silberförderung, Lagerbestände, Goldbestände, Goldförderung, Gold, Bestände, Silberbestände, Lager, Lagerung, World Silver Survey,Angebot,Produktion Kosten

Sitemap | Seite aktualisieren | Kontakt | Email GameOver(5,5) Info:Schweinegrippe
.: Silber & Gold :.
In Kooperation mit
www.silber-kaufen-verkaufen.de

20 g Gold Goldbarren20 g Gold Goldbarren
Preis: 819,92 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 20g Goldbarren
250 g Gold Goldbarren250 g Gold Goldbarren
Preis: 9989,62 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 250g Goldbarren
31,1 g Gold Goldbarren31,1 g Gold Goldbarren
Preis: 1244,90 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 31,1g Goldbarren
50 g Gold Goldbarren50 g Gold Goldbarren
Preis: 1999,70 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 50g Goldbarren
10 g Gold Goldbarren10 g Gold Goldbarren
Preis: 405,98 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 10g Goldbarren
100 g Gold Goldbarren100 g Gold Goldbarren
Preis: 3946,32 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 100g Goldbarren

.: Bücher :.

weitere Bücher

.: letzte News:. RSS 2.0 News Feedburner News
28.05.17 DE - Innerer Zerfall und rostiges Image: Die Grünen zeigen, wie es wirklich
28.05.17 DE - 10.000 illegale Mittelmeerreisende in vier Tagen

.: Kolumnen:.
16.03.2015 Bill Bonner - NASDAQ Insider lösen ihre Jetons ein
12.10.2014 Bill Bonner - Mehr Geld = weniger Glück?

.: Rohstoffe Daily:.
24.05.2014 Miriam Kraus - Silberpreis aktuell: Silbermünzen stark nachgefragt
07.12.2013 Miriam Kraus - Goldpreis: Gold massiv überverkauft wie seit 1985 ni

.: Video Filme ansehen:.
-Eine 12jährige beschreibt das Schuldgeldsystem innerhalb von 5 Minuten
-The Secret of Oz - Betrachtung des Geldsystems früher, derzeit und zukünftig
-Film über die Entstehung des Federal Reserve Acts
-Goldgewinnung in Südafrika

.: Silber - Chart - Kurs :.
Silber Chart Preis Kurs

.: Gold - Chart - Kurs :.
Gold Chart Preis Kurs

.: Silber-Gold-Lease-Rates :.
Silber Lease Rates
Gold Lease Rates

.: Silber-Gold-Ratio :.
Silber Gold Ratio

.: XAU - HUI :.
XAU Chart
HUI Chart

.: Euro-USD Kurs :.

.: WTI ÖL Preis Chart :.

.: David Morgan :.
Die prozentualen Gewinne von Silber und der mit Silber verbundenen Anlagen wird in die Finanzgeschichte eingehen, genau wie der "Silver Corner" der Hunt Brüder 1980! Dieser Kaufrausch wird den Preis weitaus höher treiben als sich einige Leute derzeit vorstellen mögen, da es mehr "arme" als reiche Menschen und es weitaus weniger Silber als Gold in Anlageform gibt.