Autor Bill Bonner - Kolumne Inkompetente Ökonomen

Startseite Artikel Anlageformen Bestände Begriffe Charts
Exploration Historisches LeaseRates Münzhändler Münzen Verwendung
Basismetalle Börsenkurse Bücher Chronik Finanzkrise Kolumnen
Kredit Papiergeld Schuldenuhr Vorsorge Videos(81) Währungen

Bill Bonner Berichte & Kolumnen vom 07.08.2012

Quelle: Auszug aus dem Newsletter "Kapitalschutz Akte"

 
Inkompetente Ökonomen
Wann genau sind Ökonomen zu Scharlatanen geworden? Wahrscheinlich in der frühen Mitte des 20. Jahrhunderts. Das war als sie aufhörten zuzuhören und anfingen zu kommandieren. Statt zu versuchen zu verstehen, wie Wirtschaft funktioniert fingen sie an, ihr zu sagen was sie zu tun hat.

Und jetzt sind nahezu alle Ökonomen Marktschreier und Abzocker.

Sie geben vor etwas zu wissen, von dem sie gar nichts verstehen. Und sie geben vor etwas zu können, zu was sie nicht im Stande sind. Sie mischen sich ein. Sie interferieren. Sie äußern präzise Schätzungen und Prognosen. Sie fällen pompöse Urteile. Sie klingen fast, als wüssten Sie was sie tun.

Erst jüngst hat das The Atlantic" Magazin bewiesen, dass es von Schwachköpfen geführt wird. Sie brachten ein Foto von Ben Bernanke auf das Cover mit dem Titel: Der Held".

Die Bildunterschrift lautete: Ben Bernake hat die Weltwirtschaft gerettet."

Oh wirklich? Wie hat er das angestellt? Machen Sie sich nicht die Mühe nachzufragen. Keiner weiß was mit der Weltwirtschaft falsch lief...Ob sie nun wurde...oder wie sie gerettet wurde...am allerwenigsten die Redakteure des The Atlantic".

Ganz gewiss weiß es Ben Bernanke nicht. Die größte Kredit- und Immobilienblase aller Zeiten explodierte an seiner Armbanduhr... jeder konnte es sehen kommen. Jeder, außer Ben Bernake. Und wie könnte er jemals eine Situation retten", die er weder kommen sah noch verstand?

Ich habe keinen Schimmer.
 
Quelle:
http://www.investor-verlag.de/inkompetente-oekonomen/107138601/
Sitemap | Seite aktualisieren | Kontakt | Email GameOver(5,5) Info:Schweinegrippe
.: Silber & Gold :.
In Kooperation mit
www.silber-kaufen-verkaufen.de

50 g Gold Goldbarren50 g Gold Goldbarren
Preis: 1999,70 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 50g Goldbarren
10 g Gold Goldbarren10 g Gold Goldbarren
Preis: 405,98 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 10g Goldbarren
100 g Gold Goldbarren100 g Gold Goldbarren
Preis: 3946,32 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 100g Goldbarren
250 g Gold Goldbarren250 g Gold Goldbarren
Preis: 9989,62 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 250g Goldbarren
31,1 g Gold Goldbarren31,1 g Gold Goldbarren
Preis: 1244,90 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 31,1g Goldbarren
20 g Gold Goldbarren20 g Gold Goldbarren
Preis: 819,92 EUR

(incl.0%USt+Versand)
zum 20g Goldbarren

.: Bücher :.

weitere Bücher

.: letzte News:. RSS 2.0 News Feedburner News
16.10.17 DE - AfD wirkt: Rot-Grün in Niedersachsen ist futsch!
16.10.17 EU - Linke Anti-Wahl-Demo: „Österreich du Nazi“

.: Kolumnen:.
16.03.2015 Bill Bonner - NASDAQ Insider lösen ihre Jetons ein
12.10.2014 Bill Bonner - Mehr Geld = weniger Glück?

.: Rohstoffe Daily:.
24.05.2014 Miriam Kraus - Silberpreis aktuell: Silbermünzen stark nachgefragt
07.12.2013 Miriam Kraus - Goldpreis: Gold massiv überverkauft wie seit 1985 ni

.: Video Filme ansehen:.
-Eine 12jährige beschreibt das Schuldgeldsystem innerhalb von 5 Minuten
-The Secret of Oz - Betrachtung des Geldsystems früher, derzeit und zukünftig
-Film über die Entstehung des Federal Reserve Acts
-Goldgewinnung in Südafrika

.: Silber - Chart - Kurs :.
Silber Chart Preis Kurs

.: Gold - Chart - Kurs :.
Gold Chart Preis Kurs

.: Silber-Gold-Lease-Rates :.
Silber Lease Rates
Gold Lease Rates

.: Silber-Gold-Ratio :.
Silber Gold Ratio

.: XAU - HUI :.
XAU Chart
HUI Chart

.: Euro-USD Kurs :.

.: WTI ÖL Preis Chart :.

.: David Morgan :.
Die prozentualen Gewinne von Silber und der mit Silber verbundenen Anlagen wird in die Finanzgeschichte eingehen, genau wie der "Silver Corner" der Hunt Brüder 1980! Dieser Kaufrausch wird den Preis weitaus höher treiben als sich einige Leute derzeit vorstellen mögen, da es mehr "arme" als reiche Menschen und es weitaus weniger Silber als Gold in Anlageform gibt.